Praktika

Am Institut für Technische Optik werden diverse Praktika sowie Seminare für eine Vielzahl an Studiengängen angeboten.

Hinweise zu den einzelnen Studiengängen

Hinweis für die Studiengänge Maschinenbau, Maschinenbau/..., Fahrzeug-und Motorentechnik, Mechatronik, Technologiemanagement, Energietechnik (ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Quelle: Vortrag von Herrn Prof. Binz am 02.05.2018:
Einführung in die Masterstudiengänge des Stuttgarter Maschinenbaus

 

Pro Spezialisierungsfach ist ein Modul: „Praktikum“ mit 3 LP zu absolvieren,
dieses umfasst
8 Versuche
• von den 8 Versuchen müssen mindestens 4 SFV (Spezialisierungsfachversuche) aus dem Spezialisierungsfachpraktikum am Institut des Spezialisierungsfach-Professors sein
• die übrigen Versuche können aus dem „Allgemeinen Praktikum Maschinenbau (APMB)“an anderen Instituten des Maschinenbaus gewählt werden (oder nach Absprache auch am Institut des Spezialisierungsfach-Professors.)

Gerne können Sie bei offenen Fragen Herrn Steinbeißer kontaktieren.

Praktische Übungen zu Optik in der Medizintechnik

Modul-Kennung 47280

Die "Praktischen Übungen zu Optik in der Medizintechnik" bestehen aus drei "Bausteinen",
die einem Umfang von insg. 8 Versuchen ( = 8 Unterschriften auf dem  Praktikumsbogen) entsprechen :

A) 1 "Praktische Übung Optik Design" am ITO (entspricht 5 Versuchen)

Inhalt: Praktische Übung am Computer mit der Optikdesign-Software "Zemax OpticStudio" im sequentiellen und nicht-sequentiellen Modus.
Präsenzzeit: 2 halbe Tage meist Ende Juli
Anmeldung: bei Herrn Rothermel am Anfang des Sommersemesters

B) 2 Spezialisierungsfachversuche aus dem Angebot des ITO (entspricht in Summe 2 Versuchen)

Inhalt: z.B. Spektroskopie, Interferometrie, Mikroskopie, Digitale Holografie
hierbei werden insg. ca. 10 verschiedene SF-Versuche angeboten (je 5 im WS und im SS), aus denen Sie zwei Versuche auswählen.
Anmeldung: bei Herrn Steinbeißer

C) 1 APMB-Versuch am ITO oder anderen Maschinenbau-Instituten (entspricht 1 Versuch)

Inhalt der APMB am ITO: Winkel-, Parallelitäts-, Neigungsmessung, Geradheitsmessung, Interferometrische Messung
hierbei werden 4 Versuche jeweils im WS und im SS angeboten, aus denen Sie einen Versuch wählen
Anmeldung: bei Herrn Steinbeißer

 

Das Praktikum ist mit insgesamt 6 LP vorgesehen und soll an einem oder mehreren SCoPE-Instituten absolviert werden.
Die am ITO angebotenenen Spezialisierungsfachversuche haben einen Umfang von jeweils 0,5 LP.
Sie können hierbei beliebig aus dem Angebot im  Winter - und Sommersemester auswählen.

Weitere Informationen dazu: Studiengangsvorstellung Photonic Engineering

Gerne können Sie bei offenen Fragen Herrn Steinbeißer kontaktieren.

Praktika

@M.Sc. Phot.Eng.: Wir bieten in diesem Wintersemester 7 verschiedene Versuche an. Inclusive Vorbereitung, Durchführung und schriftlicher Ausarbeitung wird jeder Versuch mit 0,5 LP gewertet.

Versuch (Stand: 23.10.2023) Betreuer
Messung von optischen Spektren Steinbeißer
Köhlersche Beleuchtung Toulouse
Holografische Projektion Zimmermann
Digitale Mikroskopie Rothermel
Rechnerunterstütztes Design optischer Systeme Jimenez
Polarisationsmikroskop - orthoskopisch und konoskopisch Frenner
3D-Messtechnik mit Stereo-Vision Aslani

Die Praktika finden ab Ende November 2023 bis Anfang Februar 2024 statt.

  • die genauen Termine finden Sie seit 23. Oktober 2023 hier: SF-Praktikumstermine_ITO.
  • Melden Sie sich bitte ab dem 6. November 2023 (9.00 Uhr)  bevorzugt telefonisch oder per E-Mail bei Herrn Erich Steinbeißer unter Angabe ihrer Wunsch- und Alternativtermine zu den Versuchen an.
  • Praktikumsplätze sind begrenzt und werden nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.
  • Versuche dauern jeweils ca. 3 Stunden pro Termin
  • Anleitungen zum Praktika erhalten sie rechtzeitig vor dem Termin per E-Mail

Treffpunkt am Beginn der Praktika ist der Raum 1.258 am ITO (Pfaffenwaldring 9)

 

@M.Sc. Phot.Eng.: Wir bieten im Sommersemester 4 verschiedene Versuche an. Inclusive Vorbereitung, Durchführung und schriftlicher Ausarbeitung wird jeder Versuch mit 0,5 LP gewertet.

Versuch Betreuer
Messung der optischen Abbildungsleistung eines Objektivs mit Hilfe eines MTF-Messgerätes Steinbeißer
Ellipsometrie Frenner
Flächenhafte Interferometrie Pruß
Digitale Holografie Gröger
  • Wichtig! Die genauen Terminvarianten (3-4 je Versuch)  finden Sie seit Mitte April 2023 hier:_Praktikumstermine_SS_2023.
  • Melden Sie sich bitte ab Mittwoch, den 3. Mai 2023 (9.00 Uhr) bevorzugt telefonisch oder per E-Mail bei Herrn Erich Steinbeißer unter Angabe ihrer Wunsch- und Alternativtermine zu den Versuchen an.
  • Die (begrenzten) Praktikumsplätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
  • Die Versuchsdurchführung dauert jeweils ca. 3 Stunden pro Termin.
  • Die Anleitungen zu den jeweiligen Praktika erhalten sie rechtzeitig vor den Praktikumsterminen per E-Mail zugesandt.

Treffpunkt am Beginn der Praktika ist der Raum 1.258 am ITO (Pfaffenwaldring 9)

 

Anmeldetermin für Spezialisierungsfachpraktikum WS 2023/24: 

Spezialisierungsfachversuche: Sie können sich ab Montag, den 6. November 2023 (9.00 Uhr) bei Herrn Steinbeißer bevorzugt telefonisch (Tel.: 0711 685 66068) oder per E-Mail mit Angabe ihrer Wunsch- und Ersatztermine zu den Spezialisierungsfachversuchen anmelden.
!!! Weitere Informationen zu den Versuchen und eine Übersicht über die angebotenen Versuchstermine finden Sie oben unter der grauen Box "Spezialisierungsfachpraktikum Optik-Labor".

  • Optische Winkel- und Richtungsmessung I (OM I): Visuelle Messtechnik, Leistungsfähigkeit des Auges, Prinzip der Winkelmessung, Ausführungsformen des Autokollimationsfernrohr AKF, Kenngrössen und - daten, Messung der Kippungen eines  Messschlittens, der Abweichungen einer Führungsbahn.
  • Optische Winkel- und Richtungsmessung II (OM II) (Teilnahme am Versuch 1 wird empfohlen): Elektronischer Autokollimator, Messung der Winkelabweichungen eines Drehtisches,  der Abweichungen vom rechten Winkel und von der Parallelität an verschiedenen  Bauteilen, Messungen zur Verformung eines Bauteils durch eine Kraft.
  • Messungen mit dem Fluchtfernrohr (FF): Prinzip, optische Bauelemente: Planparallelplatte und Pentagonprisma, Ausführungsformen des FF, Kenngrössen und -daten.  Messung der Abweichung einer  Führungsbahn und einer Richtplatte.
  • Interferometrische Messtechnik (IF): Prinzip, Ausführungsformen von Interferometern, Kenngrössen und -daten. Interferometrische Mess- und Prüfmethoden.

Wer und wieviele?

Die  Versuchsbeschreibungen und Versuche sind so angelegt, dass auch Studierende teilnehmen können, die keine Vorlesungen des Instituts gehört haben. Höchste Teilnehmerzahl je Termin: 4

Anmeldung wann und bei wem?

Erst ab Mittwoch, 25. Oktober 2023 (9.00 Uhr) anmelden
bei Herrn Steinbeißer - bevorzugt telefonisch  (Tel. 0711 / 685 - 66068) oder per E-Mail mit Angabe ihrer Wunsch - und Alternativtermine

Wo?

Der Praktikumsort ist:  Pfaffenwaldring 9 (1.Stock) im Raum 1. 258 

Wann?

Die genauen Praktikumstermine für das Wintersemester 2023/24 finden Sie seit 13.Oktober 2023 hier.

Jedes der 4 Praktika wird jeweils an 3 verschiedenen Terminen angeboten.

 

Praktikumsanleitungen

Sie können die Anleitung zu den Versuchen 1 bis 3  (OM 1, OM 2 und FF) hier als pdf-file herunterladen:  download
In ihnen finden Sie die Grundlagen zu den Praktikumsversuchen (OM 1, OM 2 und FF) fundiert erklärt.
Bearbeiten Sie dabei zur Vorbereitung die Aufgaben zur Bild- und Strahlkonstruktion auf Seite 8 des Umdrucks.
Die einzelnen Versuche werden vor Ort am Aufbau vorgestellt.

Die Anleitung zu Versuch  "Interferometrische Messtechnik (IF)" finden Sie als pdf-file hier:  download

Anmeldetermin für APMB WS 2023/24:  

APMB-Versuche: Sie können sich ab Mittwoch, den 25. Oktober 2023 (9.00 Uhr) bevorzugt telefonisch bei Herrn Steinbeißer (Tel.: 0711 685 66068) oder per E-Mail zu den APMB-Praktika anmelden. Bitte geben Sie dabei Ihre Wunsch - und Alternativtermine an.
!!! Informationen zu den Versuchen und zu den Praktikumsterminen finden sie unter der obigen "grauen Box: APMB"!!!

 

Dieses Bild zeigt Erich Steinbeißer

Erich Steinbeißer

Dipl.-Ing. (FH)

Lehre: Organisation, Übungen, Praktika, Ansprechpartner bei Prüfungsfragen, Manuskripte; Institutsbibliothek

Zum Seitenanfang